09353-996066

YouTube Praxisfilm „MRT“ mit über 300.000 Clicks!

Danke an alle Patienten, die sich auf YouTube über MRT, CT und Radiologie mit unseren Praxisfilmen informieren. Mit mittlerweile über 300.000 Clicks ist das Video über „MRT in der Arztpraxis von A bis Z“ das mit Abstand meist gesehene über dieses Thema in Deutschland auf YouTube.

Besuchen Sie YouTube - Videos der Praxis

Und das sind die Themen auf YouTube

Grundsätzliches über MRT und CT

Die Videos meiner Praxis auf YouTube behandeln in jedem Film ein spezielles Thema. Für Einsteiger ist die Beschreibung des Ablaufs einer Kernspintomographie (MRT) und der Computertomographie wahrscheinlich am wichtigsten. Insbesondere zeigt der Film über das MRT wie der Patient in den Tunnel gefahren wird.

Platzangst – nicht nur ein Thema auf YouTube

Ein weiteres Video auf YouTube vertieft nochmals das Thema „Platzangst“. Hier kommen mehrere Patienten direkt nach ihrer Untersuchung im MRT zu Wort. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie Patienten die MRT erlebt haben, schauen Sie unbedingt mehrere Interviews an, da die Meinungen unterschiedlich sind.

Moderne Anwendungen von MRT und CT

Natürlich interessieren sich viele Patienten für moderne Anwendungen der Kernspintomographie. Dazu gehört die „virtuelle“ Coloskopie oder die Möglichkeit MRT und CT zur Vorsorge zu nutzen. Dies hat Vorteile und Nachteile, die vermutlich nicht jeder so vermutet hätte. Ich biete diese Leistungen allerdings selbst nicht in der Praxis an, da sie sogenannte „IGEL-Leistungen“ darstellen, die nicht von der Gesetzlichen Krankenkasse, z.B. AOK bezahlt werden. Trotzdem lohnt es sichvielleicht, sich über solche Verfahren zu informieren.

Wichtig für Raucher!

Wie hoch ist die Strahlenbelastung beim Rauchen? Ist diese überhaupt relevant? Woher kommt die Strahlenbelastung?Im YouTube Video der Praxis bekommen Sie hier umfassende Informationen.

Alles über MRT und CT auf YouTube

Auf YouTube können Sie natürlich noch weitere interessante Kanäle oder Videobeiträge über die Radiologie, Computertomographie, MRT und medizinische Themen sehen.

 

YouTube Videos schauen ist ganz einfach!

YouTube ist kostenlos und Sie brauchen dazu keinerlei Anmeldung oder Account.  Klicken Sie den gewünschten Film oben direkt an und sie werden automatisch auf YouTube weitergeleitet. Wenn Sie nichts verpassen wollen, dann abonnieren Sie auf YouTube meinen Kanal. Das geht ganz einfach durch Anklicken des Buttons dort.

 

Wie stelle ich die Videos bei YouTube am besten ein?

Die Videos meiner Radiologischen Praxis sind alle in Full-HD hochauflösend gefilmt. Stellen Sie in der unteren Leiste des YouTube Filmfensters  unter „Einstellungen“ die Videoqualität auf möglichst 720p oder sogar 1080p ein (wenn Sie einen schnellen Internetzugang besitzen). Für Mobilgeräte kann 480p oder 360p Auflösung bei YouTube besser sein, da die Datenleitung mobil meist langsamer ist.

Und jetzt einfach ausprobieren und viel neues erfahren … www.youtube.com!